„Grüne Kompetenz
für unsere Region”

Erdbeeren

Stück für Stück das pure Glück.

Die Freiland-Erdbeersaison hat begonnen; mit jedem warmen Tag wird die Erntemenge jetzt größer werden, sodass sich die Verbraucher auf Erdbeeren aus regionalem Anbau freuen können. Elsanta, Renaissance oder Florence  sind die gängigen Sorten-Lieblinge der Erdbeer-Gärtner in Brandenburg. Sie unterscheiden sich in puncto Geschmack, Farbe, Festigkeit des Fruchtfleisches aber auch Reifezeit und Inhaltsstoffen. Für Erdbeer-Liebhaber spielt das meist keine große Rolle. Hauptsache die Beeren sind süß, saftig und voller Aroma!
Mehr als 230 Tsd. Tonnen Erdbeeren haben sie im vergangenen Jahr verspeist – fast 3 kg pro Kopf.* Die Früchte aus heimischer Erzeugung sind besonders frisch und aromatisch, weil sie bis zum Schluss an der Pflanze reifen dürfen und nach dem Pflücken keine langen Transportwege zurücklegen müssen. Ein entscheidender Qualitäts-Vorteil, der nicht nur der Umwelt, sondern auch den Früchten selbst zugutekommt. Vollreife Früchte haben mehr Geschmack und einen höheren Vitamin- und Mineralstoffgehalt. Dabei gilt: Je dunkler das Rot, desto gesünder die Erdbeere.* In Brandenburg bekommen Sie die Erdbeeren bei Ihrem Gärtner zur Selbstzucht oder Selbstpflücke, an den zahlreichen Obstständen oder im Handel. Nutzen Sie den Service dieser Website Gärtner vor Ort und finden Sie die Erdbeer-Gärtnerei in Ihrer Nähe. Tipps zur Anzucht finden Sie unter anderem hier.

(*Quelle: Statistisches Bundesamt / AMI-Analyse auf Basis des GfK-Haushaltspanels)

Meldungen aus den Ressorts

Presse
Blauer Ziersalbei "Majas Mahlzeit" ist "insektenfreundliche Pflanzen des Jahres 2020"

Blauer Ziersalbei "Majas Mahlzeit" ist "insektenfreundliche Pflanzen des Jahres 2020"

Die Bedeutung von Bienen als Bestäuber für Biodiversität und Ernährungssicherheit ist elementar für die Menschheit. Deshalb hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 20. Mai zum…

Messe
Weg frei für die Ausrichtung der LAGA 2022

Weg frei für die Ausrichtung der LAGA 2022

Die Landesregierung hat den Weg freigemacht für die Ausrichtung einer 7. Brandenburger Landesgartenschau im Jahr 2022 (LAGA 2022). Auf Vorschlag von Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger soll…

Ratgeber
„Pflanze des Jahres 2020“: Buntnessel „Lässige Nessi“

„Pflanze des Jahres 2020“: Buntnessel „Lässige Nessi“

Die „Pflanze des Jahres 2020“ der Berliner und Brandenburger Gärtner „Lässige Nessi“ hat ihren Namen zu Recht erhalten. Sie ist besonders pflegeleicht und damit auch für Menschen ohne grünen Daumen…

Traumberuf Gärtner
Vom grünen Herzen zum Traumberuf

Vom grünen Herzen zum Traumberuf

Euer Herz schlägt grün? Das Hobby zum Beruf zu machen ist für viele der Lebenstraum, doch wenige wagen diesen Schritt.Wenn ihr einen grünen Daumen und Spaß am Gärtnern habt, muss der Traumberuf…

Verband
Mitgliederversammlung 2020

Mitgliederversammlung 2020

Nach etwa 100 Tagen Amtszeit der Landesregierung zog Brandenburgs Agrarminister Axel Vogel eine erste Zwischenbilanz auf der Jahreshauptversammlung des Gartenbauverbandes Berlin – Brandenburg, die am…

Hier finden Sie regionale Betriebe mit grünem Daumen: